elka® Spanplatten - Rohspanplattenspezialist

Produkt von elka-Holzwerke GmbH

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Hochwaldstr. 44
54497 Morbach
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +[49] (06533) 9560
Fax: +[49] (06533) 956220

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von elka® Spanplatten - Rohspanplattenspezialist

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Qualität, Service und Zuverlässigkeit sind unser Tagesgeschäft. Mit Stolz bezeichnen wir uns als Rohspanplattenspezialisten.
Wir produzieren neben Standardspanplatten viele individuelle Qualitäten in
  • P0 (leichte Spanplatten mit 500 kg/m³, z. B. für Möbel)
  • P1 (z. B. Verpackungsplatten)
  • P2/P4 (Spanplatten z. B. für die Möbel- und Türenindustrie)
  • P5 (Spanplatten z. B. für modulares Bauen und der Bauindustrie)
  • P6 (hochverdichtete Spanplatten für besondere Einsatzzwecke, z. B. dem Regalbau und der Doppelböden)
Unsere Spanplatten werden zum größten Teil unter der Verwendung von Frischholz hergestellt. Das Frischholz wird direkt aus dem eigenen Sägewerk und regionalen Sägewerken verwendet. Waldholz kommt aus kurzer Entfernung aus dem Hunsrück. Durch die nachhaltige, regionale Verwendung des Rohstoff Holz können wir Ihnen auch PEFC- und FSC-zertifizierte Spanplatten anbieten.
Aufgrund des Einsatzes von Frischholz haben unsere Spanplatten einen geringen Sandanteil, keine Fremdkörper und sind damit sehr gut für die Weiterbearbeitung (Zuschnitt, Fräsen, Bohren etc.) geeignet. Ihre Werkzeugstandzeiten verlängern sich deutlich!

Als ökologischer Vorreiter bekannt, bieten die elka-Holzwerke mit ihren umweltverträglichen, energieeffizienten Markenprodukten schon jahrzehntelang einen überdurchschnittlichen Qualitätsstandard: Die VOC-armen Fichtenholz-Platten esb PLUS garantieren Formaldehydemissionen unter 0,03 ppm und eine 100 %-ige Recyclingfähigkeit. Heimische Hölzer aus nachhaltiger, kontrollierter Forstwirtschaft sowie verarbeitungsfreundlicher MUF-Leim ohne Isocyanat zeichnen die gesamte Holzwerkstoff-Palette (esb, esb Plus, VITA u.a.) aus. Ganz unabhängig vom Einsatzbereich. Sie gelten für den Fertighausbau genauso wie für den Möbel- oder Messebau. So ermöglichen elka-Holzwerkstoffe Architekten und Planern individuelle, baufachliche Lösungen, die nicht nur optisch ansprechend, sondern vor allem ökologisch unbedenklich sind.
Diesem Aspekt kommt entscheidende Bedeutung bei Luftraummessungen zu, die zunehmend bei der Abnahme von Bauvorhaben in den Vordergrund rücken.
Zur Vermeidung von Vertrags- und Rechtsproblemen, ist für den Gesundheitsschutz eine sorgfältige Auswahl der Baumaterialien bei der Planung notwendig, wenn es um die Erstellung der Leistungsverzeichnisse geht. Der Einbau von elka-Holzwerkstoffen garantiert durch die Einhaltung bzw. Unterschreitung aller geforderten Grenzwerte Rechtssicherheit.